Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Footer springen
Aktuelle Meldungen
Datum und Uhrzeit

Verkehrsmeldungen

Zurzeit gibt es keine Meldungen

Baumaßnahmen

Zurzeit gibt es keine Meldungen

Fahrplanwechsel am 11.12.2022 - Neuer Verbundfahrplan kostenlos erhältlich

Heidenheim, 08.12.2022

Die beim Landratsamt angesiedelte Geschäftsstelle des Heidenheimer Tarifverbundes (htv) gibt wieder eine aktualisierte, kompakte und umfassende Darstellung des gesamten Nahverkehrsangebotes in Form des kostenlosen Verbundfahrplans heraus.

In der über 300 Seiten umfassenden Neuauflage sind die zum 11. Dezember 2022 in Kraft tretenden Fahrplanänderungen eingearbeitet worden, um die Fahrgäste ausführlich und übersichtlich über das Nahverkehrsangebot im gesamten Heidenheimer Tarifverbund zu informieren.

Unter anderem wird im Linienbündel Süd zum Fahrplanwechsel innerhalb der Linie 63 die Anbindung des Giengener Industrieparks an der A7 hergestellt. Hier wird die Haltestelle Frostelstraße an den Öffentlichen Nahverkehr angebunden. Die Haltestellen Wasserturm und Stuttgarter Straße entfallen weitgehend.

Auf der Linie 61 werden Haltestellen umbenannt. Aus Hürben, Rathaus in Hürben wird jetzt der Bushalt Hürben, Ortsmitte. Ebenso ist die Bezeichnung Burgberg, Stettberg für Ortsfremde besser verständlich wie die bisherige Bezeichnung Burgberg, Rewe.

Auf der Linie 62 heißt die bisherige Haltestelle Sachsenhausen heißt nunmehr Sachsenhausen, Mitte. Damit wird auf die seit einigen Monaten neu eingerichtete Haltestelle Sachsenhausen, Friedhof reagiert. Die Haltestelle Syrgenstein, Garage wird umbenannt in Syrgenstein, Schule.

Ebenso ergeben sich Änderungen auf der Linie 65 (Stadtbus Giengen). Mit dem Fahrplanwechsel wird die neue Haltestelle Barbarossastraße angedient. Geringfügige Änderungen ergeben sich auch auf fast allen Linien.

Der neue Verbundfahrplan in gedruckter Form ist voraussichtlich ab 16.12.2022 bei den Ausgabestellen erhältlich. Außerdem können die Fahrpläne ab sofort auf der Homepage der HVG https://www.hvg-bus.de/de/strecken abgerufen werden. In der Fahrplanauskunft EFA-BW www.bwegt.de/efabw/ sind die neuen Fahrpläne ebenfalls berücksichtigt.

Region wählen